High Wire Rekord in China – HD Video

High Wire Rekord egalisiert, aber der Himmelstor-Berg zeigte mir die Grenzen des menschlich Machbaren

Die Steigung von über 60% ist einfach nicht machbar ohne Tricks. Trotzdem war dieser Lauf für mich ein voller Erfolg! Den Rekord von über 600 Meter Höhe (vom Seil zum Boden) habe ich egalisiert. Das war mein persönliches Ziel.

Ich bin die Gesamtstrecke von etwas über 680 Meter auf dem Trageseil der Tianmen Shan Seilbahn zu etwa zwei Drittel ungesichert gelaufen. Mehr als 400 der gesamt 680 Meter habe ich vollbracht.

Bei atemberaubender Bergkulisse in einem sensationellen Lauf auf dem Seil schaffte ich es, was anfänglich jedem Betrachter das Blut in den Adern gefrieren liess. Die enorme Steigung von bis zu 60% schien unüberwindbar. Mit meiner rund 20 kg schweren Balancierestange arbeitete ich mich Schritt um Schritt auf dem Seil dem Ziel nach oben. Dann bei etwas mehr als 400 m Strecke war Schluss. Der Berg zeigte mir die Grenzen des menschlich Machbaren auf.

Eine Gondel brachte mich wieder an den Ausgangspunkt zurück wo meine Frau Ximena bereits sehnsüchtig wartete. Der Applaus der anwesenden Zuschauer und unzähligen Medienvertreter war im ganzen Tal zu hören. Meinen eigenen, bisherigen Rekord von etwas über 600 Meter Höhe ungesichert auf einem Seil hatte ich damit egalisiert.

Der Chinesische TV-Sender CCTV hat sich mit über 50 Kameras einen guten Überblick verschafft, um den rund 50 Mio. Zuschauern die besten Bilder zu liefern.