Freddy Nock wieder in China – Spektakuläres Event mit Seillauf-Kollegen – inkl. Fotogalerie

Fotografiert mit Nikon 1 V3 #Nikon #Nikon1

Training für ein weiteres spektakuläres Hochseillauf-Event in China

Seit mittlerweile 5 Tagen ist Freddy Nock mit seinem Freund und Partner Lu Zhai, der seit längerer Zeit bereits die Kontakte und Events in China für Freddy koordiniert, wieder in China. Dieses Mal für ein ganz besonderes Hockseillauf-Event.

In der Nähe von Shanghai findet in diesen Tagen ein einzigartiger Wettbewerb auf dem Hochseil statt. Und Freddy Nock ist dabei nicht allein. Mit dabei sind zwei weitere Seillauf-Artisten, der Chinese Aisikaier Wubulikaisimu und der Italiener Maurizio Zavatta.

Seit ein paar Tagen trainiert Freddy mit den beiden Seillauf-Kollegen für diese spezielle Herausforderung. Es geht um einen aussergewöhnlichen Wettstreit unter den drei Hochseil-Artisten. Ein einzigartiger Weltrekord steht hier für den Sieger in Aussicht.

2 Heissluftballons, 60 m hoch, 18 m balancieren

Im vergangenen Jahr stellte der Chinese Aisikaier Wubulikaisimu einen ganz besonderen Weltrekord auf. Er balancierte in 60 m Höhe eine 18 m lange Strecke zwischen zwei Heissluftballons. Er schaffte dies in 38 Sekunden. Dieser Weltrekord steht bis heute noch immer.

In diesem Jahr hat der chinesische Extremartist zum Wettstreit aufgerufen und Freddy Nock und den Italiener Maurizio Zavatta in der gleichen Disziplin herausgefordert. Dabei soll nun erneut in 60 m Höhe eine 18 Meter lange Stange zwischen zwei Heissluftballons überquert werden. Gekürt wird der Schnellste, der es in der Höhe schafft, die Entfernung zwischen den Heissluftballons zu überqueren. Mehr wird an dieser Stelle aber noch nicht verraten.

Hier einige aktuelle Impressionen aus China:

1) Bilder vom Training

Freddy Nock zusammen mit Aisikaier Wubulikaisimu und Maurizio Zavatta. Teilweise wurde das Training über einem Wassergelände voll mit 3’000 Krokodilen durchgeführt. Auch eine sehr spezielle Erfahrung für Freddy Nock.

Fotografiert mit Nikon 1 V3 #Nikon #Nikon1

2) Bilder vom Dreh mit der TV Produktion

Fotografiert mit Nikon 1 V3 #Nikon #Nikon1

3) Bilder vom Training mit den Heissluftballons

Fotografiert mit Nikon 1 V3 #Nikon #Nikon1

Wir sind gespannt, wer von den drei Seillauf-Artisten dieses Event gewinnt und ob ein neuer Weltrekord aufgestellt werden kann. Wir werden in Kürze hierzu berichten.