Wer wird ‘Running Wire Man’ auf dem Hochseil im Wulong Karst National Geology Park (China)

Freddy-Nock-Wulong-Running-Wire-Man-30-03-2016-China

Der Kampf um die Krone des besten Hochseilläufers im Wulong Karst National Geology Park (China)

Derzeit bereitet sich Hochseilartist und Extremsportler Freddy Nock in China auf seine nächste Challenge zum nächsten Rekord auf dem Hochseil vor. Der Austragungsort kann kaum spektakulärer sein. Mitten im weltbekannten Wulong Karst National Geology Park in China (UNESCO Weltkulturerbe) findet am 30. März 2016 ein Wettkampf der besonderen Art unter den besten Hochseilartisten statt. Diese Location wurde übrigens beim Dreh des 4. Teils des Hollywood-Films “Transformers” bereits berühmt. Einige Szenen sind in dieser einzigartigen Umgebung gedreht worden.

TV Trailer (China)

300 m über Boden, 150 m Seilstrecke – gesucht wird der schnellste Seilläufer über dieses einzigartige Hochseilstrecke. Freddy Nock kämpft gegen den bekannten Chinesen Aisikaier Wubulikaisimu und gegn den Italiener Maurizio Zavatta. Die drei Top-Seilartisten kennen sich bereits aus vergangenen Challenges, wie zum Beispiel der Kampf um den GUINNESS Rekord zwischen zwei Heissluftballons.

Slider-FN-Home-China-March-2016

18 TV Stationen werden vom Wettkampf berichten

Zum Spektakel auf dem Hochseil inmitten des Nationanparks Wulong haben sich 18 TV Stationen angemeldet, die das Ereignis übertragen werden. Wer das Event live im chinesischen Fernsehen verfolgen möchte, der kann das tun. Mango TV China wird hier u. a. live übertragen.

» Link zur Webseite von Mango TV
» Link zur App von Mango TV

Das Event wird am Mittwoch, den 30. März 2016 ab 11 Uhr Ortszeit live übertragen. Das entspricht einer Uhrzeit in Mitteleuropa von 5 Uhr morgens. Wir werden im Anschluss ebenfalls berichten und Bildmaterial veröffentlichen.

Impressionen von der bisherigen Vorbereitung