Rekorde und Auszeichnungen

Für seine unglaublichen Leistungen wurde Freddy Nock mit mehreren Guinness-Weltrekord-Titeln sowie weiteren Auszeichnungen belohnt.

.

.

.

7 Rekorde in 7 Tagen

Eine wahrliche Meisterleistung vollbrachte er 2011 mit seiner Serie „7 Rekorde in 7 Tage“: Innerhalb einer Woche stellte Freddy in der Schweiz, in Deutschland und Österreich einen Rekord nach dem anderen auf.

1. Rekord:
Höchster Hochseillauf ohne Balancier-Stange über die Zugspitze in Deutschland auf 3000 Metern Höhe; Strecke: 995 Meter

2. Rekord:
Hochseillauf mit einer Steigung von 52,2 Grad auf der Feuerkogel in Österreich, Strecke: 2700 Meter

3. Rekord:
Längste Hochseillauf auf der Diavolezza/Schweiz; Strecke: 3540 Meter, Dauer: 2 Stunden 20 Minuten

4. Rekord:
Längster abwärts Hochseillauf auf dem Piz Corvatsch/Schweiz, Strecke:1600 Meter

5./6. Rekord:
Höchster Lauf auf einem gespannten Seil auf dem Jungfraujoch inder Schweiz, Strecke: 160 Meter, Höhe: 3400 Meter

7. Rekord:
Längster Hochseillauf ohne Absicherung auf dem Thunersee/Schweiz, Strecke: 3300 Meter (Abbruch nach 2169 Metern wegen Drall auf dem Kunststoffseil); Dauer: 3 Stunden

.

Guinness-Rekorde und Weltrekorde

Weitere einzigartige Rekorde

1998
1. Weltrekord für den Lauf auf einem Tragseil auf der Signalbahn in St. Moritz/Schweiz; Strecke: 734 Meter (Rekord eingetragen ins Guinness Buch der Rekorde)

1999
2. Weltrekord als schnellster Seilläufer auf der Schwangauer Tegelbergbahn in Füssen/Deutschland; Strecke: 80 Meter in 2 Minuten und 27 Sekunden mit 56% Steigung (Rekord eingetragen ins Guinness Buch der Rekorde)

2005
3. Weltrekord bei der Sendung „Mega Clever“ auf Pro7 für das Fahren von sechs Motorrädern in einer Stahlkugel mit einem Durchmesser von 4.90 Meter

2006
4. Weltrekord beim RTL Spendenmarathon mit Joey Kelly für den längsten Lauf in einem Todesrad; Dauer: 24 Stunden (Rekord eingetragen ins Guinness Buch der Rekorde)

2006
5. Weltrekord als erster Läufer, der auf der Säntis Schwebebahn in der Schweiz eine Strecke von über 1200 Metern zurückgelegt hat; Strecke: 1222, 7 Meter

2009
6. Weltrekord als schnellster Hochseilläufer in Korea; Strecke: 1 Kilometer, Dauer: 10 Minuten und 18 Sekunden

2009
7. Weltrekord für den höchsten Seillauf mit Balancier-Stange und einer Steigung von 56% auf der Zugspitze in Deutschland; Strecke: 995 Meter in 50 Minuten

2010
8. Weltrekord als erster ungesicherter Läufer über 500 Meter in Zhangjiajiee/China; Dauer: 20 Minuten

2010
9. Weltrekord als längster Seelauf über den Zürichsee; Länge: 900 Meter, Höhe: 30 Meter

2011
10. Weltrekord als höchster je gelaufener Hochseilakt auf dem Tragseil der Corvatsch-Seilbahn (3303 Meter über Meer) talwärts

2013
11. Weltrekord beim längsten Dauersitzen auf einem Stuhl auf Hochseil mit 7 Stunden und 7 Minuten

.

.

Auszeichnungen Auszeichnungen2

.

Auszeichnungen

2013:
Preis für sein Lebenswerk „Artistika“

2011:
Swiss Award in der Kategorie „Show“

2004:
Goldenes Pferd und Goldener Stern für seine Solo-Hochseilnummer beim Circus Festival in Böblingen

1995:
Silbermedaille für die Nummer „7-Mann-Pyramide“ am internationalen Zirkusfestival von Monte Carlo gemeinsam mit der Truppe „White Angels“

1989:
Bronze für Solo-Hochseilnummer beim Festival „Mondial du Cirque de Demain“

.